Das Felgenbett wird nach dem Entlacken, auf konventionell maschinelle Art poliert und auf Hochglanz gebracht. Dies Erfordert viel Sorgfalt und Zeit.

Nach dem Entlacken und ausbessern von Felgenschäden, werden alle Polierarbeiten mit einer speziellen Felgenpolier -und Richtmaschine durchgeführt. Dieses Verfahren ist die günstigere Alternative ihre Felgenbetten auf Hochglanz zu bringen im Gegensatz zum Hochglanzverdichten, da dies weniger Zeitaufwand und keine so hohen Nebenkosten wie beim Tauchschleifverfahren aufbringt. Jedoch wird bei dieser Variante nur das Felgenbett poliert. Wenn sie sich jedoch die komplette Felge (Felgenstern und Felgenbett bei mehrteiligen Rädern) poliert haben möchten, empfehlen wir Ihnen das Hochglanzverdichten.

Bearbeitung dieses Verfahrens ist bis 26 Zoll Durchmesser möglich.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden bitten wir sie ein Termin mit uns zu vereinbaren.

Bevor sie Ihre Felgen einschicken, sollten die Reifen abmontiert sein. Bei Motorradfelgen müssen die Kettenträger, sowie die Bremsscheiben demontiert sein. Da die Felgen schonend in einem Tauchbad entlackt werden, müssen die Lager auch entnommen werden. Dies übernehmen wir gerne für Sie gegen einen geringen Aufpreis.